Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

WKNÖ - Infotour

Fotocredit: Wirtschaftskammer NÖ

Personen (v. links):

Mag. Günther Widy (Abteilungsleiter Sozialministerium-service Landesstelle NÖ), Mag.a Sabina Müller (Bezirksstellenleiterin WKNÖ, Bezirksstelle Horn), LR DI Ludwig Schleritzko (Landesrat für Finanzen und Straßenbau), NR Ing. Mag. Werner Groiß (Abgeordneter zum Nationalrat, Obmann der WKNÖ-Bzst. Horn), Mag. Johannes Kranner ( Bezirkshauptmann Horn)

Im Rahmen der Sommertour des Vorsitzenden des Finanzausschusses im Nationalrat, NR Ing. Mag. Werner Groiß, durch fünf Bezirksstellen der Wirtschaftskammer Niederösterreich wurden die Unternehmerinnen und Unternehmer erstmals auch über neue gesetzliche Bestimmungen sowie Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten im Zuständigkeitsbereich des Sozialministeriumservice informiert.

Die Vorstellung und Präsentation seitens des Sozialministeriumservice erfolgte durch Abteilungsleiter Mag. Günther Widy, der den Bogen von der Ausbildungspflicht für unter 18-Jährige über die Förderungen für selbige bis hin zum Angebot von fit2work und der neu in Kraft getretenen Wiedereingliederungsteilzeit spannte.

Zudem wurde auch auf die Veranstaltung Fokus Wirtschaft inklusiv//innovativ hingewiesen, die in Kooperation des Sozialministeriumservice mit der Wirtschaftskammer ins Leben gerufen wurde und am 21. September 2017 in St. Pölten Station macht.

Neben den Vorträgen von Groiß und Widy gab bei der Veranstaltung in der Bezirksstelle Horn auch der Landesrat für Finanzen und Straßenbau, DI Ludwig Schleritzko, einen kurzen Einblick in sein Ressort und fasste die aktuellen und kommenden Schwerpunkte des Landes zusammen.

Im Anschluss an die Vorträge gab es bei allen Veranstaltungen noch rege Diskussionen und Gespräche über die dargestellten Bereiche und Vorhaben.
 
nach oben