Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Produktionsschule

Die Produktionsschule ist ein Angebot, das an das Jugendcoaching anschließt. Es ist als Nachreifungsprojekt angelegt. Junge Menschen mit fehlenden sozialen Kompetenzen und Kulturtechniken sollen die Möglichkeit bekommen, versäumte Basisqualifikationen und Social Skills nachträglich zu erwerben. Die Produktionsschule wird in ganz Österreich angeboten.

Was will die Produktionsschule?

Die Produktionsschule soll Jugendlichen ermöglichen, über einen (Wieder)Einstieg in den Ausbildungsbereich höhere Qualifikationen zu erlangen und so mittelfristig am österreichischen Arbeitsmarkt teilzuhaben.

Wer kann die Produktionsschule nützen?

Die Produktionsschule wendet sich an Jugendliche

  • bis zum vollendeten 21. Lebensjahr bzw. vollendeten 24. Lebensjahr,
  • mit Behinderung oder sonderpädagogischem Förderbedarf, Lernbehinderung, sozialen oder emotionalen Beeinträchtigungen,
  • die eine Berufsausbildung machen wollen,
  • deren Berufswunsch klar und realisierbar scheint.

 
nach oben